31.08.11   17:31

MUK Event: 54. Roundtable

Nachbetrachtung: Motivation und Führung von Mitarbeitern

Spezial Event mit Dr. Peter Kreuz

Welche Potenziale in ihren Unternehmen und in ihren Mitarbeitern stecken, erfuhren Unternehmerinnen und Unternehmer während des 54. Roundtable des Münchner Unternehmerkreises IT (MUK) und der IHK für München und Oberbayern. Mehr als 100 Unternehmer der IT-Branche erfuhren Wissenswertes über die aktuelle Marktsituation, den Einflussfaktor "Mensch" und nutzten die Gelegenheit zum Networking. Höhepunkt: Das Referat des Wirtschaftsbestsellerautors Dr. Peter Kreuz und die anschließende Podiumsdiskussion.

Das ManagerMagazin schrieb über Dr. Peter Kreuz: "Bildreich und frech plädiert er dafür, anders zu denken und wieder Mut, Spaß und Leidenschaft in den Wirtschaftsalltag zu bringen." Seit 10 Jahren spürt der Autor auf allen fünf Kontinenten Unternehmen und Persönlichkeiten auf, die so unkonventionell wie erfolgreich sind. Organisationen, denen sich die besten Talente und Kunden anschließen. Menschen, die dafür brennen, mit ihrer Arbeit einen echten Unterschied zu machen.

Was die Teilnehmer von diesen Unternehmen lernen konnten, erfuhren sie in dem Vortrag, der beantwortete

- Wie Sie ein Unternehmen schaffen, in dem jeder sein Bestes gibt.
- Wie es gelingt, dass Veränderung dauerhaft gelebt statt punktuell verordnet wird.
- Warum Ihr Kalender niemals lügt.

Bei der Podiumsdiskussion ging es dann im Wesentlichen darum, wie man konkret mit der Umsetzung im eigenen Unternehmen anfängt - nämlich mit kleinen Schritten und Zeit, die dafür extra eingeplant werden muss.

Auszüge aus den Beiträgen von Dr. Peter Kreuz auf YouTube unter: www.youtube.com/user/foersterkreuz

Zum Auftakt der Veranstaltung hatte Dr. Stefan Wimbauer die aktuelle IUK-Studie des Wirtschaftsstandortes München vorgestellt, die positive Signale liefert und optimistisch in die Zukunft blickt; nachzulesen unter: www.muenchen.ihk.de/mike/presse/Anhaenge/IuK-Studie.pdf

"Die Zukunft wird bestimmt von Unternehmen, die es schaffen, für alle ihre Staffelträger nachhaltig attraktiv zu sein - Mitarbeiter, Kunden, andere Geschäftspartner", lautete die Kernthese des Vortrags von Jürgen Richter, Catalyso, mit dem Titel "WERTvoll Führen - Humanität und Ethik als Treiber des Erfolgs". Mehr dazu unter: www.muk-it.com/BI-System/54_Mitarbeiter/Richter_C.pdf

Namensvetter Jürgen Richter, Geschäftsführer der 3p Personalmanagement GmbH, erklärte den Teilnehmern auch, warum es wichtig ist, Mitarbeiter/Kandidaten bereits im Rekrutierungsprozess zu motivieren und wie das gelingt. Wer seinen unternehmenseigenen Rekrutierungsprozesses verbessern möchte, kann gemeinsam mit Jürgen Richter in einem einstündigen Brainstorming umsetzbare Handlungsalternativen und Optimierungsmöglichkeiten ausarbeiten.Tel.:   +49 (89) 69396348      

Da der Erfahrungsbericht eines Unternehmers des MUK nicht wie geplant stattfinden konnte, organisierte Lutz Steffen, Sprecher des MUK, einen spontanen Erfahrungsaustausch der besonderen Art. Er bildete 10 Arbeitsgruppen, denen er folgende Aufgaben stellte:

- Kurzvorstellung (30 Sekunden pro Person) innerhalb der Gruppe
- Erfahrungsaustausch/Diskussion über Motivation und Führung
- Präsentation der Empfehlungen

Nach 40 Minuten präsentierte jede Gruppe ihre Ergebnisse dazu, was bei der Mitarbeiterführung zu beachten ist. Die Ergebnisse können Sie hier abrufen.

Zurück zur Übersicht

Auf diesen Plattformen verteilen:

TIPP: digital.muk-it.com

Aktuelles

Highlight-Videos

Kooperations­gruppen

Referenzen

„Eine Plattform, um nicht nur Erfahrungen auszutauschen, sondern auch neue Businessideen zu kreieren.“
Dr. Antonia Palacin, Director of ISICC IBM SAP International Competence Center, IBM Deutschland GmbH

Datenschutzerklärung