02.06.16   10:21

Events des MUK

Zu Gast bei der EMC Deutschland GmbH

83. Roundtable am 16. Juni 2016

Zu Gast bei der EMC Deutschland GmbH

Der Wandel der Branchen durch das Internet of Things

Das Internet der Dinge durchdringt zunehmend unsere Lebens- und Arbeitsräume, das Gesundheitswesen und die Produktionsstätten. Neue Plattformen entstehen, die getragen von der Idee des Internet of Things die kollaborative Nutzung und Analyse von Daten ermöglichen und so neue Handlungsfelder, individuellere Angebote und signifikante Wettbewerbsvorteile hervorbringen. 

Selbst Branchen, die bislang kaum von den Möglichkeiten der digitalen Transformation profitierten erleben eine Zeitenwende. Geschäftsmodelle verändern sich gravierend gerade dort, wo „smarte Dinge“ miteinander kommunizieren lernen und bessere Entscheidungen ermöglichen.

Erfahren Sie auf diesem Roundtable wie diese Vision in einzelnen Branchen bereits umgesetzt und welche Herausforderungen noch zu bewältigen sind und welche Anwendungen unsere Zukunft entscheidend verändern können und wie diese die Geschäftsmodelle der Unternehmen verändern werden.

Keynote: IOT erfordert massive Anpassungen bei den IT-Herstellern: Am Beispiel EMC
Referentin: Diana Coso, Senior Director Channel und Mitglied der Geschäftsführung, EMC Deutschland

Veranstaltungsdaten:

Termin: Donnerstag, den 16. Juni 2016, von 15:30 bis 19:30 Uhr

Ort: EMC Deutschland GmbH, Osterfeldstrasse 84, 85737 Ismaning
Anreise mit dem PKW: Parkplätze sind begrenzt  vorhanden

Teilnehmer: Ausschließlich IT-Unternehmer (Inhaber, Geschäftsführer und Vorstände)

Teilnahmebedingung: Nach Prüfung und Aufnahme in den Verteiler des Münchner UnternehmerKreis IT.

Kostenbeitrag:
Teilnehmer: 145,00 Euro p.P.
Mitglieder: 89,00 Euro p. P.
Förderer des MUK: 45,00 Euro p. P. Alle Beträge zzgl. ges. MwSt.

Mündliche und telefonische Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Ihre Anmeldung ist verbindlich, gilt nur für Sie und ist nicht übertragbar.

Anmeldeschluss: 09.06.2016

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

Verkaufen an Top-Entscheider: Auf Augenhöhe profitable Geschäfte anbahnen und zügig abschließen

19. & 20. Juli 2016 ganztägig in München

Ihr Trainer: Stephan Heinrich, Erfolgsautor und Management Consultant, war zuvor über zwanzig Jahre in leitenden Positionen im Vertrieb und als Geschäftsführer tätig.

Sie wollen Ihre Kundenorientierung erhöhen, Kundenpotenziale ausbauen und noch erfolgreicher Neukunden gewinnen? Dann dürfen Sie und Ihre Vertriebsmitarbeiter dieses Seminar nicht verpassen!

Am Ende des zweitägigen Seminars in München verfügen die Teilnehmer beispielsweise über folgende Voraussetzung, um:

  • Kaltakquise bei den Führungskräften Ihrer Kunden effizient und mit hoher Erfolgsaussicht durchzuführen.
  • Die Situation, die Probleme, deren Auswirkungen und den konkreten Nutzen der angebotenen Lösung für Ihre potentiellen Kunden systematisch und präzise festzuhalten.
  • Ihre eigene Einstellung im Umgang mit den unterschiedlichen Ansprechpartner so zu justieren, dass die Ansprache wie selbstverständlich passt.
  • Auf Ausschreibungen richtig zu reagieren, um die eigenen Chancen zu erhöhen und unnötigen Aufwand für aussichtslose Bewerbungen zu vermeiden.
  • Die eigenen Aktivitäten so zu planen, dass ein kontinuierlicher Umsatzerfolg erreicht wird.
  • Das Gelernte gezielt und langfristig wirksam in die betriebliche Praxis zu überführen.

Details zum Seminar finden Sie hier.

Sonderpreis: 899 Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer - anstatt 1.399 Euro zzgl. MwSt.

Wer sollte teilnehmen? Geschäftsführer,  Vertriebsleiter, Key-Account Manager, Verkäufer im Außendienst, Berater im Verkauf.

Die Anzahl der Plätze ist auf 20 begrenzt. Wir werden die Anmeldungen gemäß ihrem Eingang bestätigen.
Sichern Sie sich daher jetzt Ihren Platz und senden Sie eine E-Mail an: uzer@muk-it.com

 

84. Roundtable am 4. August 2016   

Zu Gast bei der IHK für München und Oberbayern

Neue Wege der Kundengewinnung und -bindung – Die digitale Transformation revolutioniert den Vertrieb der Zukunft

Im B2B-Vertrieb ist die Informationsbeschaffung der Kunden über das Internet eine wichtige Barriere geworden, wenn es darum geht, sich frühzeitig als geeigneter Anbieter im Bewusstsein der Kunden zu verankern. Bewertungsportale, Social Media und andere Erfahrungsplattformen machen es zunehmend schwer, sich frühzeitig im Entscheidungsprozess potentieller Kunden zu positionieren. 

Je mehr Kanäle zum Kunden ein Anbieter sehr gut bedienen kann, umso größer ist die Chance in den Kaufprozess früh einbezogen zu werden. Nicht die klassischen Produktansätze im Verkauf, sondern das Gewinnen von berechtigtem Vertrauen, ein geeignetes Lösungsportfolio anbieten zu können werden zunehmend entscheidend. Neue Kompetenzen, wie steigende Kooperationsfähigkeit und Strategien zur Internationalisierung werden zunehmend entscheidend im Wettbewerb.

Daneben wird auch die Nutzung der vielfach zwar massenhaft vorhandenen, aber ungenutzten Kundendaten ein wesentlicher Erfolgsfaktor sein. Analysemethoden sind eine wirkungsvolle Waffe, aber zu welchen Kosten? Bleibt der Vertriebsapparat überhaupt bezahlbar?

Lernen Sie auf diesem Roundtable unterschiedliche Strategien für den erfolgreichen Vertrieb der Zukunft aus verschiedenen Perspektiven kennen und überprüfen Sie Ihre eigene Vertriebsstrategie.

Veranstaltungsdaten:

Termin: Donnerstag, den 4. August 2016, von 15:30 bis 20:00 Uhr

Ort: IHK für München und Oberbayern

Anreise mit dem PKW:  Parkplätze sind begrenzt  vorhanden

Teilnehmer: Ausschließlich IT-Unternehmer (Inhaber, Geschäftsführer und Vorstände)

Teilnahmebedingung: Nach Prüfung und Aufnahme in den Verteiler des Münchner UnternehmerKreis IT.

Kostenbeitrag:
Teilnehmer: 145,00 Euro p.P.
Mitglieder: Bis zum 07.07.2016 75,00 Euro p. P., danach 89,00 Euro p. P.
Förderer des MUK: 45,00 Euro p. P. Alle Beträge zzgl. ges. MwSt.

Mündliche und telefonische Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Ihre Anmeldung ist verbindlich, gilt nur für Sie und ist nicht übertragbar.

Anmeldeschluss: 28.07.2016

Zurück zur Übersicht

Auf diesen Plattformen verteilen:

MUK Jubiläum

2017 wird der MUK 15 Jahre alt.

Jahres-Highlights

Aktuelles

Kooperations­gruppen

Referenzen

„Wichtige fachliche Informationen und neue Kontakte – wie bei jedem Roundtable.“
Georg Schranner, Managing Director, VIWIS GmbH, MUK-Initiator